Monatsbotschaft Januar 2020

Unglaublich wie die Zeit vergeht. Da sitze ich und Maria Magdalena steht bereit mit der neuen Botschaft und ich denke mir: Wo ist nur die Zeit geblieben? Man kann wirklich sagen, dass die Zeit wie im Fluge vergeht und nun steht also Weihnachten vor der Türe. Es kommt mir so vor, wie ein grosser Paukenschlag und dann ist das Jahr 2019 fertig. Nun hören, respektive lesen wir mal, was uns Maria Magdalena für die nächsten 31 Tage mitteilen möchte:

Geliebte Seelenkinder, ich bin Maria Magdalena und bringe euch den Segen für Weihnachten. Seid gesegnet im Lichte des Christuskindes und feiert das Fest der Liebe in euch.

Ich freue mich euch die 1. Botschaft, welche vom Übergang ins Jahr 2020 handelt zu übermitteln. Die Worte ‘Mut im Neuanfang’ sollen euch auffordern, das alte Jahr abzuschliessen indem ihr alle Verletzungen, Trauer und Negativitäten des Jahres 2019 hinter euch lässt. Nehmt euch Zeit den Menschen und Umständen zu verzeihen und lasst los, damit ihr zuversichtlich und freudvoll ins neue Jahr hinübergleiten könnt. Alten Groll im Leben mitzunehmen, blockiert euch nur und ein Jahreswechsel eignet sich besonders gut, um das Positive in den Ereignissen und was daraus geworden ist, zu sehen und nach vorne zu blicken. Ich weiss zwar, dass Vorsätze nehmen nicht mehr so populär ist, da meist die Euphorie in den ersten Tagen des neuen Jahres gross ist, aber diese dann wieder nachlässt und am Ende dann doch die Vorsätze nicht erreicht werden. Aber nun mal ganz ehrlich: ist das nicht auch ein wenig einfach, sich dann gar keinen Vorsatz mehr zu nehmen? Ich komme heute zu euch mit der Bitte euch vor dem Jahreswechsel ein Ziel oder ein Vorsatz vorzunehmen. Etwas was für euch ganz wichtig ist und dann schreitet mit Mut in das neue Jahr. Stellt euch vor als wäre der Negativbarometer auf 0 und fangt mutig an erste Schritte zu wagen. Seid kühn, seid unkonventionell, seid wagemutig, seid kreativ, seid herzorientiert und setzt so die ersten Samen für das Jahr 2020. Den Mutigen gehört die Welt. Also glaube an dich und deine Mitmenschen! Und wenn das nicht so deine grösste Stärke ist, dann nimm diesen Monat zum Anlass einfach mal in ganz kleinen Schritten den Mut auszuprobieren. Vielleicht geliebtes Seelenkind findest du Gefallen daran und darfst erfahren, dass du so das grosse Glück erleben kannst. Etwas ganz Wichtiges möchte ich euch noch auf den Weg geben: Entscheidungen zu treffen und zu handeln führt euch genau dorthin wo ihr hinwollt. Keine Entscheidung zu treffen und zu verharren, ist im Endeffekt auch eine Entscheidung und eine Handlung und zwar diese, dass dann das Leben eine Kurve nehmen könnte, welche nicht in eurem Interesse steht. Also seid mutig und setzt eure Samen fürs 2020. Handelt aus eurem Herzen, aus der Liebe und alles wird gut. Und so ist es, ich bin Maria Magdalena.

Nachdem ich nun der Botschaft gelauscht habe, atme ich ein paarmal tief ein und aus. Ich wüsste da so zwei, drei Sachen wo ich diesen Mut gebrauchen könnte. Mal reinfühlen wie ich das auch in die Tat umsetzen kann. Was ich gemerkt habe beim Mutigsein, dass der Teil in mir, welcher ängstlich ist und am liebsten ein Rückzieher machen würde, mit viel positivem Zuspruch vorher von mir selber versorgt werden muss. 🙂

Von Herzen wünsche ich euch ein lichtvolles Weihnachtsfest mit vielen schönen Momenten. Die kosmische Sonnendwende findet diese Jahr heute am 22.12.19 um 5:19h statt. Dazu habe ich den Song von Udo Jürgens ‘Es werde Licht’ unten verlinkt mit der Bitte nach Licht und Menschlichkeit für das ganz Jahr.

Herzlich, Barbara

Die Monatsbotschaft darf geteilt und weitergeleitet werden.

Bis am 28. Dezember bin ich noch erreichbar und dann geht es ab in meine Auszeit nach Gran Canaria.

Wer aber schon mal in das neue Jahresprogramm von 2020 reinschnuppern möchte, darf sich gerne hier in unserer Agenda umschauen.

IMG_8F1A7D1445C8-1

Der Stern von Bethlehem in Israel

Kommentar veröffentlichen