Ostersonntag – der Tag der Auferstehung!

Einen wunderschönen guten Ostersonntagmorgen☀️! Schön, dass ich heute am Tag der Auferstehung, dir die Ostersegnung von Maria Magdalena überbringen darf. Ich war sehr berührt von ihrer Energie.

Im heutigen Video erzählt Maria Magdalena viel Hintergrundwissen zur Auferstehung und der weiteren Begegnungen zwischen ihr und Jesus und zwischen den Jüngern und Jesus. Die Tradition des ‘Eiertüschen’ findet nicht per Zufall an Ostern statt, denn das Ei ist ein uraltes Symbol. Wieso, dass Maria Magdalena manchmal mit einem Roten Ei dargestellt wird, erklären wir dir heute am Ostersonntag. Hier geht es zum Video:

Tag 4 Das Osterfest feiern mit Maria Magdalena – Ostersonntag

Als Hintergundwissen zu diesem Video möchte ich euch ein Buch empfehlen, welches von Tom Kenyon und Judy Sion geschrieben wurde. Das Manuskript der Magdalena. Hauptsächlich wird in diesem Buch von der Alchemie des Horus und der heiligen Verbindung von Mann und Frau geschrieben. Aber zu Beginn wird die innere Alchemie der Ägyptischen Alchemie beschrieben. Dieser Prozess erklärt eindrücklich wie sich ein Aufgestiegener wieder manifestieren kann. Man weiss von Jesus, dass er in jungen Jahren in mystischen Tempeln von Ägypten geschult wurde. Und ich bin überzeugt, dass er ein Meister dieses Prozesses immer noch ist und vielen Menschen so ‘erscheinen’ kann.

Ich wünsche euch viel Freude an diesem Ostersonntag und ein fröhliches ‘Eiertütschen’. Bis morgen.

Herzlich

Barbara

Bei Pintrest gefunden.

Kommentar veröffentlichen