Monatsbotschaft September 2019

Nach der Klarheit und Neuausrichtung müssen wir nun an die Kleinarbeit gehen. Dazu bringt euch Maria Magdalena die Monatsbotschaft September 2019.

Genauso wechselhaft wie das Wetter haben sich die letzten Tage energetisch gezeigt. In eine neue Ebene oder in eine Neuausrichtung zu kommen kann manchmal ganz einfach und manchmal ganz schwierig sein. Aus meiner Sicht dürfen wir, ja müssen wir sogar, uns dafür genügend Zeit nehmen. So möchte ich euch die folgende Botschaft von Maria Magdalena übermitteln:

Seid gegrüsst, ich bin Maria Magdalena und freue mich zu euch zu sprechen. Ich bin die Meisterin der Beharrlichkeit und möchte euch in die Kunst der Flexibilität einführen. Im Monat September heisst es immer mal wieder flexibel und beweglich zu bleiben. Es wird euch so vorkommen als müsstet ihr zuerst mehrere Versionen einer möglichen Lösung andenken, bis ihr dann zum bestmöglichen Resultat kommen könnt. Flexibel zu sein; heisst offen für Neues zu sein, sich in neuen, zum Teil schnell wechselnden Situationen zurecht zu finden und darauf zu vertrauen, dass alles seinen Sinn haben wird. Es heisst auch, dass ihr mit euch selber flexible sein sollt. Seid offen für eure Gefühle und Gedanken. Es kann im September vorkommen, dass diese sich von einem Tag zum Anderen verändern können. Es geht darum, dass ihr Möglichkeiten und Szenarien innerlich durchlebt, damit ihr zu Erkenntnisse kommen könnt. Es ist also nicht der Monat, um Nägel mit Köpfen zu machen, ausser es ist der grösste Herzenswunsch den ihr euch erfüllen wollt, dann ist es unter Umständen so, dass ihr um Flexibilität von Partner, Freund und Chef bitten müsst. So bitte ich euch, fragt euer Herz, um was es geht, nicht euren Verstand, denn die kommende Zeit wo Venus und Mars sich in den nächsten 2 Jahren in einer Konjunktion befinden, wird vom Herzen mit Mut erfolgreich gelebt. Das Herz, also die Liebe, geht Hand in Hand mit dem Mut auf den Weg.

Seid grosszügig mit euren Mitmenschen. Denkt daran, dass euer Gegenüber in derselben Energiewelle des Universums lebt und nicht jeder ist ein/e Meister/in der Flexibilität. Euer Gegenüber kann manchmal in einem ganz anderen persönlichen Drama sein als ihr selber. Seid also grosszügig, wenn nicht alles auf Anhieb klappt in der verbalen und nonverbalen Kommunikation. Grosszügigkeit ist eine Tugend die wahre Liebe im Aussen zeigen kann. Aber auch für euer Inneres – seid grosszügig, wenn von einem Tag auf den Anderen die Meinung oder das Gefühl ändert und wartet ab bis sich die Meinung oder/und das Gefühl sich im Herzen verankert hat. Erst dann seit ihr bereit mutig und kraftvoll aus dem Herzen also der Liebe zu handeln. 

Werde dir deinem Licht immer mehr bewusst und folge der tief verankerten Stimme des Herzens. Dafür ist es von grosser Wichtigkeit, dass ihr euer Herz für euch und eure Mitmenschen öffnet. Nur so könnt ihr auf euer Herz hören und das Herz des Gegenübers erreichen. Und vergesst dabei nicht, dass ihr Menschen euch von Nähe ernährt. Und so ist es, geliebte Seelenschwestern, geliebte Seelenbrüder, ich bin Maria Magdalena

Nachdem ich die Botschaft von Maria Magdalena erhalten habe, sehe ich innerlich ein Bild einer grossen Pappel, welche sich je nach Windrichtung biegt, aber niemals bricht. Ich wünsche euch von Herzen eine gute Zeit.

Eure Barbara

Ps. Tipps für den September:

Almasanar-Essenz Stella für Leichtigkeit und das innere Kind.

Tagesseminar, 28. September 2019, Heile deine männlichen Anteile

Mehr Informationen findest du unter: www.singulart.ch

IMG_1920

2 Comments

Kommentar veröffentlichen