Monatsbotschaft Maria Magdalena September 2021

Endlich, endlich durften wir ein paar wundervolle Sommertage erleben und nun ist es schon wieder so weit, für die neue Monatsbotschaft für September 2021. Ein Satz steht dieses Mal ganz prominent im Raum:

Folge dem/deinem Prozess!

Nachdem ich die Botschaft erhalten habe, hatte ich den Input euch hier zu schreiben, lest die Botschaft bis zum Schluss ;-). Maria Magdalena kommt mit sehr viel Liebe zu euch. Zum Angesprochenen Thema Vertrauen hier noch den Link zu meiner Meditation Vertrauen. Auch wenn, meinen lieben Freunden ausserhalb der Schweiz mein Schweizerdeutsch (ist ja eine Herzenssprache 😅) nicht voll verstehen, ist doch die Heilenergie darin sehr gut spürbar.

Seid gegrüsst, ich bin Maria Magdalena und freue mich zu euch zu sprechen geliebte Seelenschwestern, geliebte Seelenbrüder. Im neuen Monatszyklus geht es darum dem Prozess im Aussen zu vertrauen und deinem Prozess im Innen zu folgen. Die Menschheit ist in einer Wendezeit im Transformationsprozess. Wenn etwas in eine Transformation geht, dann dauert dies meist längere Zeit, denn es geschieht in verschiedenen Zyklen. Einfach gesagt; gibt es den Zyklus der Vorbereitung, den Zyklus in welchem die neue Ordnung gefunden werden muss und den Zyklus der Manifestation. In jedem Zyklus gibt es wiederum verschiedene Phasen. Ihr könnt euch das wie Zahnräder vorstellen, welche ineinandergreifen. Die Menschheit befindet sich nun in einer Wendezeit von einem Zyklus in den nächsten Zyklus. Man könnte es bildlich so beschreiben, wie wenn jetzt von einem kleinen Zahnrad in ein grösseres Zahnrad gewechselt wird. Bis aber alles reibungslos läuft braucht es die eine oder andere Anpassungen und Justierung. Dabei ist es wichtig dem Prozess zu folgen, und zwar Schritt für Schritt. Es braucht die positive Ausrichtung auf einen erfolgreichen Wechsel vom kleinen Zahnrad auf das grosse Zahnrad. Ohne klares Ziel vor Augen und dem Vertrauen, dass alles seinen Prozess durchlaufen muss, kann kein Erfolg erzielt werden. Und genau so ist es im Moment für die Menschheit im Transformationsprozess. Es wird noch einige Generationen dauern, bis die Menschheit im nächstgrösseren Zahnrad sich eingeklinkt hat. Der Monatszyklus, welcher ab dem heutigen Vollmond, also dem 22. August beginnt, ist ein Schlüsselmonat für ein persönliches Einklinken vom kleinen in das nächstgrössere Zahnrad in seinem ganz persönlichen Transformationsprozess, in welchem er/sie im Moment steht. Das heisst für euch Geduld zu haben, immer wieder einen Anlauf zu nehmen, um die Räder anzupassen und zu justieren. Also Vertrauen in den Prozess als solches zu haben.

Vertrauen geliebte Seelenschwestern, geliebte Seelenbrüder heisst nichts anderes als sich auf ein positives Resultat zum Wohle aller auszurichten. Es heisst dem Prozess, welcher sich ergibt, konsequent zu folgen und nicht aufzugeben. Es heisst aber auch zu akzeptieren, dass einige Dinge zum Prozess gehören, welche einem nicht behagen und zu erkennen, wann es angesagt ist eine neue Richtung zu nehmen. Zu erkennen, wenn man in einer festgefahrenen Meinung stecken geblieben ist, damit man sich im Prozess nicht verheddert. Im letzten Monat habt ihr gelernt euren Horizont im Miteinander zu erweitern. Diesen Monat heisst es dem Prozess bedingungslos zu vertrauen, auch wenn noch nicht alles Sinn ergibt. Es heisst zu lernen den Prozess zu akzeptieren mit all seine Kurven und Hindernissen, denn sie gehören dazu. Widerstand ist zwecklos – möchte ich fast sagen, denn wenn du weiterkommen möchtest, gehört auch das Unangenehme dazu. Licht und Schatten, die Dualität ist DIE Erfahrung, welche Seelen auf Erden durchlaufen wollen. Diesen Monat werdet ihr feststellen müssen, dass es neue Werte und Möglichkeiten in der neuen Zeit geben wird, welche euch heute noch fremd sind oder ganz und gar nicht behagen. Und ihr werdet feststellen, des einen Freud, ist des anderen Leid. Doch meine geliebten Seelenschwestern und Seelenbrüder ALLES restlos ALLES gehört dazu.

Entwickelt auch die Freude in den Prozess und geniesst den Weg eurer persönlichen Transformation. Denn es ist wie ein Abenteuer und kann viele wunderbare Erlebnisse beinhalten. Seid offen, damit das Glück euch im Prozess finden kann. Je leichter das ‘Folgen deines Prozesses’ dir fällt, je höher wirst du lernen zu fliegen.

Meine geliebten Seelenkinder es ist auch ein Monat, wo tiefe Verletzungen in Heilung gehen können. Schmerz und Trauer aufgelöst werden können, um Glückseligkeit zu erfahren. Ihr werdet von der Geistigen Welt mit viel Liebe und Licht überschüttet. Tröstend und einhüllend werden die Energien aus der Lichtwelt von mir und meinen Gefährten zu euch gesandt. Es braucht nur einen Ruf und schon sind wir da und nehmen euch in die Arme. Glaubt mir alles ist gut, alles wird gut und alles geht seinen ‘richtigen’ Weg. Der Prozess läuft – es gilt ihm zu folgen und zu vertrauen. Und so ist es, ich bin Maria Magdalena und liebe euch aus meinem kosmischen Herzen bedingungslos.

Und immer wieder schafft es Maria Magdalena mir ein Gefühl zu geben:

DAS UNIVERSUM MACHT KEINE FEHLER!

Ihr könnt mich naiv nennen, aber ich will daran glauben und im Vertrauen jeden Tag Schritt für Schritt zu gehen in meiner Transformation, in meiner Entwicklung. Auch wenn ein Schritt heisst einen ganzen Tag Nichts zu tun.

Seid herzlich umarmt,

Barbara

Ps. Nicht verpassen Tagesseminar ‘Tschüss Dramaqueen, Hallo Königin’! Unten noch ein Input aus der Einweihung vom Start des Almasanar-Lehrgangs.

Kommentar veröffentlichen