Monatsbotschaft Maria Magdalena Februar 2022

Endlich mal wieder eine ganz normale Monatsbotschaft von Maria Magdalena! Nicht ganz, aber fast ;-). Ich freue mich, euch die neue Monatsbotschaft für Februar als Video aus Gran Canaria zu senden. Es ist ein Video aus einem meiner Lieblingsplätze. Nicht etwa Meer oder sonst was traumhaft sonnenuntergangmässiges, sondern eine alte Minigolfanlage in einem Park, welche zwar von der Stadt gepflegt, aber nicht mehr genutzt wird. Sie wurde zum Insidertreffpunkt der Hündeler, Vogelbobachter, Baumliebhaber und auch wie ich gestern erfahren habe, von Musikern, weil es eine gute Akustik hat. Schön, wenn sich ein Ort so entwickeln kann und da er vor meiner Haustüre liegt, bin ich jeden Tag mindestens einmal dort. Lasst euch also überraschen von diesem speziellen Ort mit Pfefferbäumen, Kanarienvögel und der Botschaft von Maria Magdalena. Und wem noch? Wer hätte es geahnt; Saint Germain hat Maria Magdalena schon wieder begleitet. Für alle jene, welche am 2. Januar beim Meditationsmorgen nicht dabei waren: Maria Magdalena wurde von Saint Germain in ihrer Live Botschaft zum Jahresbeginn begleitet. Aber hört und seht selbst, was die beiden für den Monat Februar zu sagen haben. Apropos Überraschung; unten im Blog findet ihr noch Eine ;-).

Link Video (für all jene, welche den Blog per Mail erhalten – einfach auf den Link klicken und sie läuft auf Youtube. Alle andern können das Video unten anklicken. Ich freue mich, wenn du den Kanal abonnierst und mit Glocke die News erhälst.)

So und jetzt noch zu meiner Überraschung: Ich habe am 29. Januar Geburtstag und viele Menschen sammeln zu diesem Tag, statt Geschenke zu erhalten, für einen Guten Zweck: Und da es der Zufall – oder eben es ist zu gefallen – so will, dass mein Vortrag über Maria Magdalena und mein Channeling am New Horizone Kongress an meinem Geburtstag – 29.1. um 18h – ausgestrahlt wird, habe ich mir überlegt, dass ich 50% meiner Einnahmen aus diesem Kongress an das Tierheim Oberbottigen spenden möchte.

Zum New Horizone Kongress möchte ich euch etwas erklären: Marco der Organisator hat sich mutig entschieden diesen Kongress mal NICHT kostenlos anzubieten. Vielleicht denkst du dir wieso dass denn? Weil ein Geben und Nehmen immer in Balance sein sollte, weil es um die neue Zeit von Wertschätzung geht, weil jeder Speaker mit Herzblut hinter seinem Beitrag steht, weil viel Zeit darin investiert wurde, weil du es dir wert bist, weil du so motiviert bist, die Beiträge zu hören und weil die Erde nun halt einfach dieses Wertsystem zum Leben hat. Der Kongress kostet CHF 12.80. Wer also mich und mehr als 70 Speaker von Inspirationen, Interviews, Vorträge, Podiums-Gespräche und Live Events vom 27. Januar – 9. Februar geniessen möchte, der melde sich doch einfach mit einem Klick aufs Kongressbild an. Von jedem Betrag, welcher mit diesem Link angemeldet wird, werde ich 50% meiner Einnahmen spenden. Was haltet ihr davon?

Hier noch der Link, wenn es mit dem Bild nicht klapt!

Wie ihr seht bin ich schon voll in der Dynamik und der Freude des Februars drin. Lass dich von mir anstecken und geniesse noch ein paar schöne Bilder von Gran Canaria.

Herzensgrüsse

Barbara

Ps. In unserer Agenda findest du den Basislehrgang und die Tarotausbildung. Anlässe werden laufend aufgeschaltet.

Pps. Das Almasanar-Armband Avalon – Erzengel Michaelsenergie begleitet mich auf Reisen bestens.

Kommentar veröffentlichen