Monatsbotschaft Maria Magdalena November 2021

Es gibt Zeiten, da habe ich das Gefühl die Zeit rennt nur so dahin. Die neue Monatsbotschaft von Maria Magdalena kam mit einem knappen Satz:

Mut tut gut!

Ich frage schon lachend Maria Magdalena, ob das alles ist und sie antwortet doch tatsächlich mit:

Geliebte Seelenschwestern, geliebte Seelenbrüder seid gegrüsst ich bin Maria Magdalena. Am liebsten würde ich sagen; ja das ist schon alles:

Mut tut gut!

Es ist nicht so, dass ich euch nicht mehr als Botschaft geben möchte, aber in diesem Monat November geht es darum die Energien und Botschaften aus den letzten Monaten weiterzuleben und umzusetzen. Diese Energien sind immer noch sehr aktiv. Folgt dem Prozess im vollen Vertrauen, dass daraus die neue Zeit entsteht. Geht miteinander in den Dialog. Dafür braucht es Mut, Mut und noch einmal Mut. Es ist nicht immer einfach aufeinander zuzugehen, wenn die Positionen verschieden sind. Es bringt auch nichts sich stur auf seiner Position zu versteifen. Es braucht Schritte aufeinander zu. Es braucht Mut sich andere Meinungen anzuhören. Es braucht Mut die Gegenseite zu verstehen. Es braucht Mut seine eigene Position zu hinterfragen, aber vor allem braucht es Mut, um voranzuschreiten. Nach Aussen zu treten, seine Meinung zu vertreten und dabei immer offen zu bleiben seine eigenen Grenzen zu sprengen. Es braucht Mut dem Gegenüber die Hand zu reichen. Es braucht so viel Mut im Moment für euch Menschen, damit ihr in die neue Zeit, in die neuen Gemeinschaftsformen kommen könnt. Zeigt euch mutig mit euren Gaben und Fähigkeiten, denn die Menschheit braucht jeden Einzelnen von euch. Egal, ob ihr gross oder klein seid, alt oder jung. Egal ob Handwerke oder Banker – es braucht jeden, denn nur gemeinsam könnt ihr die neue Welt erschaffen.

Doch geliebte Seelenschwester, geliebter Seelenbruder, was heisst das nun für dich? Mut zu haben dein Ding durchzuziehen, zum Wohl aller. Mut deine Fähigkeiten zu zeigen, sie der Menschheit zur Verfügung zu stellen. Mut Hilfe dort anzunehmen, wo du Hilfe benötigst. Mut etwas sein zu lassen, obwohl es von dir gefordert wird. Mut eine Weile einfach mal eine Pause zu machen. Mut dem geliebten Menschen zu sagen, wie sehr du ihn liebst. Der Monat November hat die Energie von Mut und Durchsetzungsvermögen nutze sie für all deine Vorhaben, in welchen du Mut benötigst. Die Lichtwesen stehen dir zur Seite, du bist nicht allein alles ist für dich bereit. Sei also mutig und furchtlos, gehe voran in deinem Leben und du wirst sehen, dass du viele neue Weggefährten finden kannst, auch wenn sie ganz verschieden sind im Vergleich zu dir. Denn sie sind deine Ergänzung. Frag dich ist es zum Wohler aller Beteiligten? Sag JA aus vollem Herzen! Nur Mut, du kannst nichts verlieren, wenn du verstehst, dass du eine Aufgabe hier auf Erden hast, welche für die gesamte Menschheit wichtig ist. Nimm mutig deinen Platz ein und lebe für dich und mit der gesamten Menschheit Glückseligkeit in Reinkultur. Seid gegrüsst, ich bin Maria Magdalena!

Zwar eine kurze und bündige Botschaft, aber von mir aus kraftvoll und sehr motivierend. Lasst uns also loslegen und mutig voranzuschreiten.

Colin Hall hat mir vor fast 15 Jahren Mut gemacht, meine erste Meditationsgruppe auszuschreiben. Wenn ich denke, was daraus geworden ist, bin ich mega froh, habe ich damals allen Mut zusammengenommen und den Schritt zu meiner Praxis gewagt. Colin ist wie jedes Jahr im November wieder bei uns mit Meditation (kostenlos online), Malen und Seelenbilder. Hier findest du alles über diese ganz spezielle Woche. Link

Herzliche Kürbisgrüsse

Barbara

Kommentar veröffentlichen